Geänderte Corona-Verordnung in Kraft

Shutdown bis 14. Februar verlängert und weiter verschärft In Niedersachsen ist die geänderte Corona-Verordnung in Kraft getreten. Die bisherigen Maßnahmen wurden bis zum 14. Februar 2021 verlängert und durch weitere Vorgaben ergänzt, die unter anderem eine Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Einkauf sowie eine Ausweitung des Arbeitens im Homeoffice umfassen. Homeoffice Die Vorgaben zum Homeoffice werden nicht in den Länderverordnungen erfasst, sondern in einer gesonderten…

weiterlesen

Shutdown zunächst bis Ende Januar verlängert und Vorgaben zugleich verschärft

RKI erwartet belastbare Zahlen erst Mitte des Monats „Auch Niedersachsen wird den Shutdown bis zum 31. Januar 2021 verlängern“, so Ministerpräsident Stephan Weil. Zudem werden die Vorgaben für private direkte Kontakte zwischen Menschen jenseits des eigenen Hausstandes weiter verschärft. Nur noch das Treffen mit noch einer weiteren nicht im eigenen Haushalt wohnenden Person ist gestattet. „Niedersachsen hat niedrigere Infektionszahlen als andere Länder in Deutschland, aber auch wir müssen davon ausgehen,…

weiterlesen

Maskenpflicht in Unternehmen in Region Hannover

Inzidenzwert im kritischen Bereich – Maskenpflicht verschärft Region Hannover. In den vergangenen Wochen sind die Infektionszahlen in der Region Hannover stetig gestiegen. Auch in der Region wurde der erste kritische Inzidenzwert von 35 pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen 7 Tagen übertroffen und er steigt weiter (aktuelle Zahlen der Region Hannover). Das Gesundheitsamt der Region Hannover reagiert mit erweiterten Maßnahmen, die auch mit den Kommunen in der Region Hannover besprochen…

weiterlesen