Shutdown zunächst bis Ende Januar verlängert und Vorgaben zugleich verschärft

RKI erwartet belastbare Zahlen erst Mitte des Monats „Auch Niedersachsen wird den Shutdown bis zum 31. Januar 2021 verlängern“, so Ministerpräsident Stephan Weil. Zudem werden die Vorgaben für private direkte Kontakte zwischen Menschen jenseits des eigenen Hausstandes weiter verschärft. Nur noch das Treffen mit noch einer weiteren nicht im eigenen Haushalt wohnenden Person ist gestattet. „Niedersachsen hat niedrigere Infektionszahlen als andere Länder in Deutschland, aber auch wir müssen davon ausgehen,…

weiterlesen